Bei der Beheizungsart „Feuchte Heißluft“ geht die Backofenbeleuchtung nicht an

Zuletzt aktualisiert 15.11.2021 16:09

Problem

  • Die Beleuchtung geht bei den Beheizungsarten „Feuchte Heißluft“, "Feuchte Umluft" bzw. "Feuchte Ober-/Unterhitze"  während des Betriebs aus.
  • Die Backofenlampe schaltet sich von selbst aus.
  • Der Backofen ist dunkel.

Betrifft

  • Alle Backöfen und Herde mit der Beheizungsart „Feuchte Heißluft“
  • Alle Backöfen und Herde mit der Beheizungsart „Feuchte Ober-/Unterhitze“
  • Alle Backöfen und Herde mit der Beheizungsart „Feuchte Umluft“

Lösung

  1. Die Beheizungsart „Feuchte Heißluft“, "Feuchte Umluft" bzw. "Feuchte Ober-/Unterhitze" dient als Referenzprogramm für das Energielabel.
  2. Bei o.g. Programm bekommt Energieeinsparung eine wichtige Rolle.
  3. Aus diesem Grund schaltet sich die Backofenlampe bei Betrieb automatisch nach 30 Sekunden aus.
  4. Der Backofen ist technisch in Ordnung. Ein Fehler am Gerät liegt nicht vor.
  5. Hinweise zur Verwendung des Programms finden Sie in der Bedienungsanleitung.

    Beispiel aus der Bedienungsanleitung

Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren Leonard-Haushaltsgeräten: Im Electrolux Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.