Dampf nicht sichtbar bei Intervalldampfgaren beziehungsweise bei Feuchtgaren niedrig

Zuletzt aktualisiert 06.04.2020 10:36

Problem

  • Dampfgarer erzeugt keinen Dampf
  • es wird kein Dampf trotz befüllten Tanks erzeugt
  • An der Frontscheibe ist bei den Dampffunktionen Intervall- Dampf beziehungsweise Feuchtgaren niedrig während der Aufheizphase kein Dampf zu erkennen. (Die Bezeichnung der Dampffunktion ist modellabhängig.)
  • Zudem wird die Kruste beim Brotbacken nicht so kross wie gewohnt.

Betrifft

  • Alle Multidampfgar-Backöfen

Lösung

Information:


Ist eine der oben genannten Dampffunktionen eingeschaltet, wird automatisch eine Zeitdauer von mindestens 30 Minuten und somit auch der Programmablauf festgelegt. Ein gleichbleibend gutes Backergebnis erhält man nur, wenn die Ausgangsbedingungen immer identisch sind. Voraussetzung ist, dass das Programm in einem kalten Backofen startet. Wenn das Gerät warm ist, ist bei nur bei dieser Dampffunktion aufgrund der hohen Innentemperatur kein Dampf an der Frontscheibe zu sehen.

Wurde der Backofen bereits benutzt, ist das Gerät warm. Der Programmablauf ist gestört. Die Dauer des Dampfstoßes ist verändert.


Abhilfe:

1. Bevor Sie eine der oben genannten Dampffunktionen verwenden, lassen Sie den Backofen auf Raumtemperatur abkühlen. 

Die tatsächliche Temperatur im Backofeninnenraum kann im Display abgelesen werden.

Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren Leonard-Haushaltsgeräten: Im Electrolux Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.