Flecken auf der Glaskeramik-Kochzone / Tipps zur Reinigung der Glaskeramik

Zuletzt aktualisiert 28.11.2019 11:44

Beschreibung:

  • Flecken auf der Glaskeramik-Kochzone lassen sich nicht entfernen
  • Verschmutzungen auf oder unter dem Glaskeramik-Kochfeld
  • Veränderungen auf der Oberfläche der Kochzone
  • Verfärbungen auf dem Glas

Betrifft:

  • alle Kochfelder mit Glaskeramikplatte

Abhilfe:

Allgemeine Hinweise zur Handhabung, Reinigung und Pflege der Glaskeramikkochplatte:

  1. Entfernen Sie verschüttete Gewürze oder ähnliches sofort von der Platte.
     
  2. Schieben Sie das Kochgeschirr nicht auf der Glaskeramik hin und her, sondern heben Sie es zum Versetzen an.
     
  3. Achten Sie darauf, dass das Kochgeschirr auf der Unterseite keine Grate hat, die Kratzer auf der Glaskeramikoberfläche verursachen können.
    Fahren Sie die Unterseite des Topfes zum Beispiel mit einem Wattebausch ab!
     
  4. Reinigen Sie das Kochfeld, wenn es verschmutzt ist.
    Nutzen es nicht mehr bis es sauber ist, da sonst Verschmutzungen stärker einbrennen können und sich nur schwer oder gar nicht entfernen lassen.
     
  5. Verwenden Sie  zum Reinigen der Oberfläche ein weiches Tuch, einen weichen Schwamm und Spülmittel oder Glaskeramikreiniger.
    Handelt es sich um hartnäckige Verschmutzungen wie Eingebranntes, weichen Sie diese Stellen mit Wasser ein und entfernen die Verschmutzungen mit einem Glasschaber.
     
  6. Reinigen Sie Ihr Glaskeramikkochfeld nicht mit stark scheuernden Reinigungsmitteln wie Scheuermilch oder Stahlwolle. Diese können die Oberfläche verkratzen!
     
  7. Nach jeder Reinigung ist die Kochzone mit klarem Wasser abzuwischen, damit keine Rückstände des Reinigungsmittels auf der Glaskeramik zurück bleiben.

Glaskeramikreiniger und Glasschaber erhalten Sie in unserem Webshop!

 

Fleckenarten und deren Entfernung




Ursache/Art der Flecken

Reinigungsempfehlung

 
Wasser-Kalkrückstände,
  • verursacht durch nasse Töpfe
  • als farbig schillernder Belag  auf der Kochzone zu sehen
sofort nach Abkühlen der KochzoneSpülmittel und Glaskeramikreiniger
Abrieb von kupfer- oder aluminiumhaltigen Töpfen
  • als silbrige Flecken und Streifen zu sehen
sofort nach Abkühlen der KochzoneSpülmittel und Glaskeramikreiniger

Eingebrannte Lebensmittelrückstände (nicht zuckerhaltig),

  • zum Beispiel durch Überkochen verursacht
  • als dunkle, leicht erhabene Flecken auf der Kochzone zu sehen
sofort nach Abkühlen der Kochzonemit Glasschaber Erhebungen entfernen;
eventuell vorher einweichen und Reste mit Glaskeramikreiniger entfernen
Übergekochte Milch
  • als dunkle, leicht erhabene Flecken auf der Kochzone zu sehen

1. sofort im warmen Zustand mit Glasschaber:
angebrannte Milch mit Glasschaber entfernen

 

2. nach Abkühlen der Kochzone mit Glaskeramikreiniger:
Reste mit Glaskeramikreiniger entfernen

zuckerhaltige Lebensmittel
  • verursacht zum Beispiel durch übergekochte Marmelade
sofort im warmen Zustandmit Glasschaber restlos entfernen
Aluminiumfoliesofort im warmen Zustandmit Glasschaber restlos entfernen
geschmolzenes Plastiksofort im warmen Zustandmit Glasschaber restlos entfernen
 

 

War dieser Artikel hilfreich?